Ansaug- und Blas-Einheiten

Diese Ansaug- und Blaseinheiten werden für den Handgriff von Komponenten durch Vakuum benutzt. Zwei Einstellschrauben erlauben, die Ansaug- und Blasleistung präzise und unabhängig zu regeln.

Verschiedene Analog- und Digital-Vakuumschalter sind verfügbar und geben die Vakuumschwankungen und so das Greifen von Komponenten an.

Mit einem innovativen Design sind die neuen Module 5-mal sparsamer als ehemalige Einheiten, was Luftverbrauch angeht. Sie sind auch kompakter und können einfach eingebaut werden. Die Reinigung kann schnell gemacht werden.

Diese Einheiten sind auch ohne Vakuumerzeuger verfügbar ; für direkt Anschluss an externem Netz (PV212 und PV312).

Module PV215/315 und PV212/312

Ausführung
PV215 / PV315
PV212 / PV312
Versorgungsdruck
1.5 bis 7 bars
1.5 bis 7 bars
Max. Vakuum
- 0.82 bar (+/-3%)
externes Netz
Luftverbrauch (Ansaugen)
8.5 L/Min
externes Netz
Max. Leistung (Blasen)
15 L/Min
15 L/Min
Steuern der Schieber
24 V
24 V
Vakuumschalter
3-farbige Anzeige
3-farbige Anzeige
Anschlüsse
PNP / 1-5 V / 4-20 mA / NPN
PNP / 1-5 V / 4-20 mA / NPN
Verbindung (Ø)
Eingänge: Ø 6 / Ausgänge: Ø 4
Eingänge: Ø 6 / Ausgänge: Ø 4
Dimensionen (L x B x T)
100 x 31 x 60 mm
88 x 31 x 60 mm
Gewicht
220 g
180 g


Module PV208/308

Modèle
PV208 / PV308
Versorgungsdruck
1.5 à 7 bars
Max. Vakuum
- 0.82 bar (+/-3%)
Luftverbrauch (Ansaugen)
46 l/min
Max. Leistung (Blasen)
100 l/min
Steuern der Schieber
24 V
Vakuumschalter
Affichage bicolore
Anschlüsse
PNP / 1-5 V / 4-20 mA / NPN
Verbindung (Ø)
Entrée : Ø6 / Sortie : Ø4
Dimensionen (l x p x h)
112 x 31 x 80 mm
Gewicht
310 g

 

PV315_1.png  PV315_2.png  pv208_308_312_01-png